Fehlercodes löschen & Auslesen des Motorsteuergeräts + ABS + Airbag

diagbanner

(für U-Vans bis 1996)

Viele Motorkomponenten, die Kraftstoffaufbereitung, die Zündung, gerade auch das Getriebe und andere Dinge am Pontiac TransSport sind computerüberwacht und -gesteuert. Treten in diesen Systemen Fehler auf, d.h. liegen die ermittelten Werte außerhalb der Grenzwerte so melden dies die Steuergeräte - zunächst an den Fahrer mittels Kontrollleuchte.

Hier wird ein Fehler im Motorsteuergerät bzw. Airbag-System angezeigt:

Hinweis: Beim EU-Modell leuchtet teilweise statt "SERVICE ENGINE SOON" ein Motorsymbol)

airbagleuchte

 

Hier wird ein Fehler im ABS-System angezeigt:

abs

Diese Kontrollleuchten müssen beim Starten kurz leuchten, aber müssen dann nach wenigen Sekunden ausgehen und aus bleiben!

  • Bleibt die SERVICE ENGINE SOON-Leuchte an, so liegt eine Störung in der Motor-/Getriebe-/Abgas-Reglung vor. Evtl. läuft der Motor nun im Not-Programm und braucht daher mehr Benzin. Es kann aber auch eine gravierende Störung vorliegen, die bei Nichtbeachtung zu teuren Schäden am Antrieb führen kann bzw. die Sicherheit beeinflusst. Daher unbedingt zeitnah auslesen, worum es sich handelt!
  • Leuchten die ABS- oder Airbag-Warnlampe so bedeutet dies eine Störung im jeweiligen System und dass dieses System nun nicht mehr zur Verfügung steht. D.h. das Fharzeug bremst zwar noch normal, allerdings können nun die Räder beim Bremsen blockieren bzw. löst der Airbag bei einem Unfall nicht aus!

Normalerweise wäre nun ein teurer Werkstattaufenthalt nötig. Allein das Auslesen kostet zwischen 20 und 100 EUR (je nach Werkstatt). Möchte man sowieso selber reparieren sind diese kostenpflichtigen Ausflüge nicht sehr verlockend. Zudem treten solche Fehler natürlich gerne auch unterwegs oder am Wochenende auf...


 

Steuergerät auslesen? Kann das nicht nur die Werkstatt?

Unsere Community hat hier einen großen Vorteil und sehr viel Glück!

  • Für den Pontiac TransSport / Oldsmobile Silhouette / Chevrolet Lumina APV (bis 1996) gibt es ein Interface  und Software zum Auslesen dieser System, zum Fehler löschen und zur Echtzeitdiagnose aller Parameter!

Dies ist maßgeblich unseren Mitgliedern Mathias Bonert (Bon@Karl) und Manfred Stuhlfelder (Blaupfeil †) zu verdanken. Mathias hat damals die Intefaces gebaut, super-Qualität mit gegossenen Steckern (mehr dazu findet ihr auf seiner Homepage http://www.pontiac-interface.de ) und Manfred hat die Software für den 3.8er und den 2,3er programmiert, die besser als die Lösungen sind, die von GM in den Werkstätten angewendet wurden / werden.

  • Manfred Stuhlfelder ist leider im Jahr 2004 verstorben - seine Software können wir weiter nutzen (Freeware) sollten jedoch im Hinterkopf behalten was uns Manfred damit ermöglicht hat!
  • Leider produziert Mathias keine Interfaces mehr.
  • Mitglied Ami-Cruiser (Tom) hatte in der Folge die Produktion der Interfaces für die Community übernommen. Von Tom stammt das Modell (siehe Foto unten), das sowohl den 2.3 16v und den 3.8 V6, aber auch den 3.1 V6 auslesen kann.
  • Darauf hin hat dann Locke (Christian) für Nachschub gesorgt. Sein Modell ist jedoch nur mit dem 2.3 16v und dem 3.8 V6 kompatibel. Der 3.1 V6 ist damit nicht auslesbar. Leider hat Locke nun keinen TransSport mehr und bietet zur Zeit keine Interfaces an.

Diganose-Interface von Mathias Bonert

 

Daignose-Interface von Tom (Amicruiser)

 

Diagnose-Interface von Christian (Locke)


 

Wo bekomme ich nun ein Interface her?

  • Wie oben zu lesen, gibt es zur Zeit* niemanden der solche Interfaces baut. *(Aktueller Stand: 11/2013)
  • Locke überlegt jedoch die restlichen Bauteile als Bausätze anzubieten. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wird dann in dem Fall hier verlinkt.
  • Weiter besteht die Möglichkeit im Forum nachzufragen oder dort in der Biete-Sektion zu fragen. Ab und zu wird dort ein Interface angeboten.

 

 

Was brauche ich noch?

  • einen alten (!) Laptop / Notebook mit COM-Anschluß (Serielle Schnittstelle / EIA-232, ursprünglich RS-232) = 9-poliger Trapezanschluß, siehe Bild unten (mehr Info hier)
  • möglichst einen 12V auf 19V Konverter (die meisten Laptops benötigen 19V Spannung, bitte vorher erkundigen) oder alternativ einen 12V auf 230V-Konverter um die Stromversorgung des Laptops zu sichern (oft sind die Akkus alter Laptops defekt bzw. halten nur kurze Zeit durch)
  • die Diagnose-Software - bekommst Du hier, siehe nächster Abschnitt

Serielle Schnittstelle / EIA-232, ursprünglich RS-232


 

Software

Für die Diagnose-Software gilt: Läuft nur mit echtem COM-Port. USB-auf-COM-Adapter usw. funktionieren nicht!

  • für den 3.1 V6 benötigt ihr WinALDL - kann hier (http://winaldl.joby.se) heruntergeladen werden. Wenn euch die Software weiterhilft, dann spendet doch einen kleinen Betrag per PayPal. Läuft unter Windows, aber nur mit echtem COM-Port. USB-auf-COM-Adapter funktionieren nicht!
  • für den 2.3 16V und den 3.8 V6 nehmt ihr die Software von Manfred Stuhlfelder: Es gibt eine selbstinstallierende Version bei der Ihr nur die Diskette ins ein Laufwerk steckt und die exe-Datei startet - die Software installiert sich von selbst auf der Diskette samt FreeDOS (zipDownload Installer) - Mit der erstellten Diskette ist das Notebook dann bootbar, Diagnose startet automatisch
  • Geht aber auch ohne Laufwerk: Die Standalone-Version der Software (zipDownload) entpacken und die Festplatte kopiert (möglichst direkt auf C:\) - zum Ausführen muss aber DOS, FreeDos oder eine Windows Version (wie Win95, Win98, XP) installiert sein und im DOS-Modus laufen (siehe unten).

 

Für die Version ohne Diskette gilt: In DOS starten bzw. Startvorgang von Windows durch regemäßiges Drücken von F8 unterbrechen. Dann den Punkt "Nur Eingabeaufforderung" wählen

Im Dos-Modus starten

 

Modell und Baujahr auswählen:

TransSport Diagnose: Baujahr wählen

 

Taste Bild-ab bzw. PG-Down drücken für Echtzeitdiagnose
(per TAB-Taste kann zwischen Echtzeitdiagnose und Fehlerspeicher gewechselt werden)

Pontiac TransSport Echtzeitdiagnose

 

Alle Werte auf einen Blick: Echtzeitdiagnose

Pontiac TransSport Echtzeitdiagnose


 

Weitere Infos:

  • zur Zeit gibt es KEINE Möglichkeit das Interface über einen USB-Adapter zu betreiben. Auch gibt es keine Interfaces die USB-fähig sind und mit der Software von Blaupfeil zusammenarbeiten. Es wurden über die Jahre (!) zahlreiche Versuche unternommen, da kein Quellcode mehr vorhanden ist, sind Arbeiten zum Bau eines USB-Interfaces bzw. einer unter Windows lauffähigen Version extrem schwierig.
  • sollte es Neuigkeiten zum Interface und der Software geben, dann erfährst Du das auf dieser Seite. Obiges ist Stand 11/2013.
  • es laufen zur Zeit Tests mit einer USB-Version, bisher gibt es aber noch Bestätigung, dass mit dieser Version zuverlässige Ergebnisse zu erzielen sind.
   
Copyright © 2018 The Pontiac TransSport Community. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.