Manuellen Beifahrer-Sitz des Pontiac Trans Sport durch elektrisch verstellbaren Sitz ersetzen.

Presented by: FLATDOWN

pontiac-transsport-eseat

Der Trans Sport hat (wenn als Ausstattung bestellt) immer nur den Fahrersitz als elektrisch einstellbaren Sitz. Hoch, Runter, Vor, Zurück, hinten kippen, vorne kippen - alles kein Problem. Rückenlehne wird manuell in der Neigung verstellt.

Doch der Beifahrersitz...

  • den kann man gerade mal vor und zurück schieben - manuell. Rückenlehne wird auch hier manuell in der Neigung verstellt.
  • Das manuelle Sitzgestell fixiert den Beifahrersitz in einer relativ hohen Position.
  • Hierdurch ergibt sich für den Beifahrer oft eine ungünstige Sitzposition, die zudem nicht verändert werden kann.
  • Gerade größere Menschen haben hier Probleme auf längeren Touren

Hier erfahrt Ihr, wie man auch den Beifahrersitz elektrifiziert und so den TransSport deutlich aufwertet - Viel Spaß!

 

eSeat01

Hier war der elektrische Sitzschlitten befestigt (4 x 10er Schraube).
Man muss nur diese Schrauben lösen, um vom Spendersitz den Schlitten abzunehmen. Dazu muss der Schlitten einmal vor und zurück bewegt werden - Man kommt nämlich immer nur an 2 Schrauben gleichzeitig dran. Also sicher gehen, dass man den Sitz in der Nähe von 12V hat.

 

eSeat02

Hier sieht man den originalen Konnektor.
Als dieser Sitz ausgebaut wurde, habe ich darauf geachtet, dass der Anschluss samt Kabel vom Kabelbaum gelöst wurde. So muss nun kein neuer Anschluss gebastelt werden, genug Kabel ist auch noch dran.

 

eSeat03

Jetzt vom eigenen (manuellen) Beifahrersitz den Schlitten lösen.
Hier besteht der Schlitten eigentlich aus 2 Teilen die nur durch einen Bowdenzug verbunden sind. Hier auch wieder 2 Schrauben lösen, Schlitten nach vorne und die 2 anderen Schrauben lösen.

 

eSeat04

Hier ist der elektrische Schlitten am Beifahrersitz montiert.

 

eSeat05

Kabel zur Beifahrerseite verlegen
Da unter dem Fahrersitz ja die Kabel bereitliegen, muss der Anschluss nur dahin verlegt werden. Dazu unter dem Beifahrersitz einen kleinen Schlitz mit dem Cutter machen, einen Holzstab, Draht o.ä. einführen und diesen auf der Fahrerseite aus dem vorhanden Schlitz austreten lassen. An dem Stab o.ä. die Kabel befestigen und von der Beifahrerseite zur Fahrerseite durchziehen.

 

eSeat06

Kabel unter Fahrersitz anschließen
So - Kabel ist verlegt, es muss nur noch auf der Fahrerseit mit sog. "Stromdieben" bzw. Schneidklemmen vernünftig angeschlossen werden. Inzwischen verlöte ich solche Sachen lieber, da es oft Kontaktprobleme mit diesen Stromdieben gibt. Sitz festschrauben nicht vergessen.

 

eSeat07

Einen Fahrersitz "so wie er ist" an der Beifahrerseite einzubauen ist nicht zu empfehlen. Die Armlehne ist an der falschen Seite, die Bedienung für die Rückenlehne ebenso und evtl. passt wie hier auch der Bezug nicht (Original = Leder, Spendersitz = Velours).

Ein Nachteil - die Bedienung für den Sitz befindet sich wie beim Fahrersitz an der rechten Seite - man muss zwischen Sitz und Türverkleidung fassen, kommt aber trotzdem prima dran! In der Mitte habe ich eh immer Kram rumliegen ;-)

Auf der Aussenseite habe ich zum Ausgleich je eine Unterlegscheibe verwendet.


 

 

Achso, wohin jetzt mit dem alten Fahrersitz ohne Schlitten???

Kein Problem, wenn man einen alten Ikeastuhl hat, eine Säge, ein paar Schrauben...

eSeat08

 

   
Copyright © 2020 The Pontiac TransSport Community. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.