Q: Was benötige ich für die Diagnose?

A: Hier muss unterschieden werden zwischen Fehler auslesen und Echtzeitdiagnose.

Fehler können bis Baujahr 1993 inkl. sogar nur mit einer abisolierten Büroklammer (mehr Info hier) ausgelesen werden. Oder per einfachem Scantool in der Werkstatt. Diese Methoden geben zumindest einen Anhaltspunkt, wo das Problem liegen könnte.

Per Echtzeitdiagnose können nicht nur aktuelle und zurückliegende Fehlermeldungen ausgelesen und gelöscht werden, sondern auch alle Sensordaten und Betriebszustände in Echtzeit angezeigt werden. Das ist für einige Probleme unabdingbar. Dazu benötig man:

  • das Diagnose-Interface (mehr Info hier)
  • Software (ebenfalls hier als Download verfügbar)
  • einen alten Laptop / Notebook COM-Port (mehr Info hier) - geeignete Laptops findet man bei Online-Auktionen, Flohmarkt, Freunden etc. und sollte nicht mehr als max. 30 - 50 EUR dafür ausgeben.
  • hat dieser ein Diskettenlaufwerk, kann die Diagnosesoftware sofort gestartet werden
  • ist kein Laufwerk vorhanden, muss die Software auf den Laptop kopiert werden und dieser danach in DOS oder im Modus "Nur Eingabeaufforderung" gestartet werden. Die Diagnosesoftware muss dann manuell gestartet werden.
  • ältere Laptops haben oft einen schwachen/defekten Akku, daher benötigt man ggf. ein Spannungswandler von 12V auf Spannung, die das Notebook benötigt (meist 19V).
  • Für die Diagnose beim 3.1 V6 wird abweichend von obiger Aleitung ein Laptop mit Windows (95/98/XP) benötigt - hier wird dann die Software WinALDL verwendet.

Mehr Info zum Interface und zur Diagnose-Software findest Du in ausführlicher Form mit Anleitungen und Bildern auf dieser Seite unter Diagnose-Interface.


 

Wichtige Info: Diese Software wurde damals von Manfred Stuhlfelder für das Forum entwickelt. Manfred ist 2004 verstorben. Mathias Bonert und Manfred Stuhlfelder verdanken wird dieses einzigartige Diagnosetool, das sogar einen besseren Funktionsumfang und Komfort bietet als die originalen Auslesegeräte von GM. Ohne diese Möglichkeit wären schon viele TransSports beim Schrott gelandet, da sich Werkstätten leider auch nicht immer oder nicht mehr mit den Eigenarten des TransSports auskennen.

   
Copyright © 2021 The Pontiac TransSport Community. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.