Q: Ich habe gehört, man muss vorsichtig sein, wenn man am Lenkgetriebe arbeitet. Warum?

A: Korrekt, man sollte niemals das Lenkrad drehen, wenn die Lenksäule vom Lenkgetriebe getrennt ist. Bei Fahrzeugen mit Airbag und/oder Radiofernbedienung wird der Lenkradschleifring (eher eine Art Kabeltrommel), der den Verdrehschutz für die Kabel bildet, zerstört!

Das liegt daran, das dies hier kein echter, endloser Schleifring ist, sondern eine komplizierte Ansammlung von Flachbandkabeln. Wird dieser Ringkontakt mehr als 3 Umdrehungen aus der Mittelstellung bewegt, reißt das Flachkabel ab und der Ring ist hinüber (ca. 380,-Euro). Deshalb bei Demontage der Lenksäule o.ä. die Lenkung in Mittelstellung arretieren (festkleben mit Panzerband z.B.) und beim erneuten Einbau wieder in Mittelstellung ans Lenkgetriebe anschrauben.

Kommentare   

0 #3 Martin 2013-03-10 10:14
...ja, das und/oder beim Einbau. Nachdem ich den Fehler selber auch gemacht habe, hab (denke beim Motorwechsel) weiß ich, dass man wohl jedesmal genau gucken muss in welcher Stellung die Bänder da drin sind. Oder man markiert und/oder fixiert sowohl Säule als auch Lenkgetriebe.
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #2 Martin 2010-02-28 15:09
Kommt leider ein wenig spät. Aber nun weiss ich wenigstens,wora uf ich beim Kauf der nächsten Lenksäule achten muss.
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #1 Martin 2010-02-14 21:05
...davon kann ich selbst Lied singen. War bei meinem defekt - Kostenpunkt um 380 EUR für ein Plastikteil Wert von geschätzt 9,50 EUR

Das war für das Lenkrad mit Radiofernbedien ung, darum 4 Kontakte mehr - was das andere kostet, weiß ich nicht. Bestimmt aber auch nicht billig!

Hab mir dann einen Schlachter besorgt....
Zitieren | Dem Administrator melden
   
Copyright © 2021 The Pontiac TransSport Community. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.