Q: Beim Beschleunigen (unter Last) höhre ich ein Tickern / Tackern - was ist kaputt?

A: Beim 3,8 V6 reissen die Abgaskrümmer gerne ein.

  • Zur Sicherheit müssen beide Krümmer (hinten + vorne) ausgebaut werden. Eine genaue Lokalisation ist kaum möglich, da meist mehrere Risse vorhanden sind (hinten + vorn) und der größte mit dem lautesten Geräusch die anderen überdeckt.
  • Der hintere Krümmer ist schwer zugänglich, ggf. muss die Ansaugbrücke samt Einspritzung demontiert werden.
  • Für den Ausbau des vorderen Krümmer muss der Kühlerlüfter demontiert werden.
  • Krümmer auf eine plane Oberfläche spannen und schweißen. Bitte keine Hobbyschweißer - in dem Fall ist das gegen ein paar Euro in der Kaffeekasse auch in jeder Werkstatt machbar.
  • Benötigtes Material: Dichtungen Krümmer-zu-Motorblock, Krümmer-zu-Krümmer und Krümmer-zu-KAT. Weiter ist es ratsam die Dichtung der Ansaugbrücke zu erneuern, wenn diese demontiert wurde.
  • Beim Einbau auf Anzugsmomente achten!

Fazit: Die benötigten Materialien sind spottbillig, ebenso die Schweißarbeiten. Richtig teuer werden in einer Werkstatt die Aus- und Einbauarbeiten. Wenn man diese in Ruhe selbst erledigen kann, dann kann man hier viel Geld sparen. Neue Krümmer lohnen sich übrigens nicht, kosten je nach Bauteil (hinten bzw. vorne) zwischen 600 und 1300 EUR/Stück.

   
Copyright © 2021 The Pontiac TransSport Community. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.